Internationales Bildungs- und Sozialwerk e.V.
Sie sind hier » Startseite » Artikel: Dankbarkeit für den unermüdlichen Einsatz
Montag,
27. April 2020

Dankbarkeit für den unermüdlichen Einsatz

Montag, 27. April 2020

Dankbarkeit

– dies ist das Gefühl, welches mich gegenwärtig reichlich erfüllt. Aber warum Dankbarkeit, wenn uns doch das Thema „Corona“ derzeit unwahrscheinlich viel abverlangt?

Bild 01

Ängste, Besorgnis, Schwermut, Unsicherheit, Trauer, Distanz oder Zweifel sind in unserer Gesellschaft nun verstärkt vorhanden und bringen unser bisheriges Leben ganz schön ins Wanken. Dennoch geht das Leben weiter. Nach wie vor sind wir für unsere Bewohner/innen da.

Ich darf täglich erleben, wie sich unsere Mitarbeiter/innen der Betreuungsteams sowie des Psychologischen Dienstes aufopferungs- und liebevoll, ganz selbstverständlich und sehr emphatisch um einen erfüllten und zufriedenstellenden Lebensalltag unserer Bewohner/innen kümmern. Das Team der Hauswirtschaft und Haustechnik sorgt mit Hingabe u.a. für die Realisierung der derzeit strengen Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Und auch das Verwaltungsteam sorgt mit Eifer für die Erledigung aller üblichen und durch das Virus neu entstandenen organisatorischen Aufgaben.

Bild 02

Und hier kommt meine aufrichtige Dankbarkeit ins Spiel: Für diesen unermüdlichen
Einsatz möchte ich hiermit all Euch lieben Mitarbeiter/innen herzlichst danken!

Ich bin froh und stolz, mit einem solch tollen Team arbeiten zu dürfen.

Es ist Frühling. Lasst uns die Sonne genießen und das bestmögliche aus der Situation machen. Mit den hier beigefügten Bildern und Zeugnissen toller, kreativer Arbeit zeigt Ihr, dass das Leben auch immer noch bunt und schön sein kann. Wir sind nach wie vor nicht betroffen von COVID-19 und bleiben zuversichtlich. Gemeinsam werden wir diese unruhige Zeit überstehen und schauen in eine hoffentlich positive Zukunft.

Bild 03

Peggy Sternberg-Tressel, Einrichtungsleitung, Haus Waldschlösschen, Bleicherode
© 2020 Internationales Bildungs- und Sozialwerk e.V.