Internationales Bildungs- und Sozialwerk e.V.
Sie sind hier » Startseite » Artikel: Sommerfest 2019 im Haus Elgershausen
Montag,
29. Juli 2019

Sommerfest 2019 im Haus Elgershausen

Montag, 29. Juli 2019
Nachfolgend ein Artikel von unserer Sozialdienstmitarbeiterin Frau Jutta Wiegand

Sommerfest 2019 im Haus Elgershausen unter dem Motto „ ein Tag am Meer“


Das Team vom „Haus Elgershausen“ hatte zu einem Sommerfest eingeladen und alle freuten sich über eine positive Resonanz. Viele Besucher und Angehörige waren zu dem Fest erschienen und trugen so zum Gelingen bei. Von den Mitarbeitern waren viele im Vorfeld gern bereit zu Basteln und kreative Ideen beizusteuern.

Foto 4 neu

Foto 7

Foto 5

Bei prächtigem Sonnenschein begrüßte Heimleiterin Heidemarie Klose die Gäste und Bewohner und Frau Sheila Alderson, die inzwischen im Ruhestand ist, erfreute zum Auftakt mit dem musikalischen Beitrag „Seemann lass das Träumen“. Viele stimmten bei diesem bekannten Schlager aus früheren Zeiten textsicher mit ein. Damit war auch schon das Motto „ein Tag am Meer“ zum ersten Mal gebührend gewürdigt worden. Viele Mitarbeiter und auch Bewohner des Hauses waren als Matrosen, Taucher oder Sommergäste verkleidet.

Foto 6

Foto 8 neu

Für das leibliche Wohl sorgten u.a. die „Landfrauen Elgershausen“ sowie Frau Monika Denn mit ihrem Fischbrötchenstand.. Nachdem sich alle gestärkt hatten, führten einige Mitarbeiterinnen vom Sozialen Dienst mit Verstärkung von Frau Martina Weißhaar und Frau Monika Denn, ein musikalisches Handpuppen-Spiel auf mit Liedern wie „Caprifischer“ , „Seemann“ etc. Hierbei gab es viel Applaus , Gelächter, Spaß und gute Stimmung.
Als Ehrengäste durften wir unsere Pfarrerin Frau Dorothee Heidtmann , viele Ehrenamtliche, sowie den Abgesandten der Gemeinde Schauenburg Herrn Reimund Weißpfennig begrüßen. Musikalisch umrahmt wurde der heitere „Tag am Meer“ mit passenden Schlagern und Volksliedern, von Alleinunterhalter Marcus Rotter sowie dem Damentrio aus Hoof .

Foto 3

Foto 2

Foto 1

Zum Abschluss gab es „Leckeres vom Grill“. Herr Jens Fröhlich, unser Haustechniker, machte auch als Grillmeister eine gute Figur und versorgte Gäste und Bewohner auf das Beste.
Das russische Damentrio, mit eigens für das Motto selbst genähten Matrosenkleidern, bildete einen stimmigen Abschluss. Für unsere Bewohner, deren Angehörige und unsere weiteren kleinen und großen Gäste war es ein wunderschönes Sommerfest. Wir möchten uns bei allen Gästen, Helfern und Mitarbeitern für Ihr Kommen und das erfolgreiche Gelingen unseres Sommerfestes bedanken.
© 2019 Internationales Bildungs- und Sozialwerk e.V.