Internationales Bildungs- und Sozialwerk e.V.
Sie sind hier » Startseite » Artikel: Ueberraschung im Haus Mühlteichblick von Trebsen
Mittwoch,
19. Dezember 2018

Ueberraschung im Haus Mühlteichblick von Trebsen

Mittwoch, 19. Dezember 2018
Nachfolgend ein Artikel aus der "LVZ" vom 12.12.2018 für Sie zum Nachlesen

Überraschung im Haus Mühlteichblick von Trebsen


Duftender Kaffee, wärmender Glühwein und süße Stolle: Die Senioren im Haus Mühlteichblick in Trebsen sind schon in Festtagsstimmung. Die Mitarbeiter hatten einen Weihnachtsmarkt organisiert und überraschten die Bewohner und ihre Angehörigen.

Weihnachten in Trebsen
Mit handgemachter Weihnachtsmusik werden die Senioren auf das Fest der Feste eingestimmt. Quelle: Frank Schmidt

Trebsen Dass in der Advents- und Weihnachtszeit besonders Kinderaugen leuchten, erfreut natürlich deren Eltern und Großeltern. Doch für jene Menschen, die ihren Lebensabend erreicht haben und diesen in einem Seniorenheim verbringen, kehrt sich dieses Glücksempfinden um, wenn sie von ihren Lieben besucht werden. Dann freut es die jüngere Generation, ihre „alten Herrschaften“ in behüteter Obhut von Pflegekräften zu wissen.

Mitarbeiter werden zu Wichteln
Wie es längst in allen Seniorenhäusern gute Tradition ist, so haben auch die Bewohner im neuen Seniorenheim „Haus Mühlteichblick“ in Trebsen ihre Angehörigen zum Weihnachtsmarkt eingeladen. Bei duftendem Kaffee, leckerer Stolle und frischen Waffeln sowie bei Roster und Glühweinpunsch sind die verschiedenen Generationen zusammengekommen, um in vorweihnachtlicher Atmosphäre für ein paar nette Stunden dem Alltagstrubel zu entfliehen.

Foto: Frank Schmidt
Ein frohes Weihnachtsfest, das wünschen die als Wichtel kostümierten Mitarbeiter des Hauses ihren Bewohnern. Quelle: Frank Schmidt

Natürlich ließ sich auch Knecht Ruprecht blicken. Doch der Alte bekam in Sachen Beleibtheit bei den Senioren schwere Konkurrenz von unzähligen Wichteln, die durch das ganze Haus wirbelten. Das waren nämlich die Mitarbeiter des Hauses, welche sich allesamt vorweihnachtlich kostümiert haben.

Weihnachtsmusik stimmt aufs Fest ein
Und während der Bärtige mit seinen Gaben weiterziehen musste, blieben die Wichtel an der Seite der Senioren. Und so konnten sie beobachten, wie sich mit dem Erklingen von Weihnachtsliedern sowohl bei den Heimbewohnern als auch bei den Besuchern die Besinnlichkeit einstellt.


Sinnig und stimmig ist es in der Vorweihnachtszeit im neuen Seniorenheim "Mühlteichblick" in Trebsen Quelle: Frank Schmidt

Kerzenschein und liebevolle Dekoration im ganzen Haus sorgten für vorweihnachtliche Atmosphäre.

Von Frank Schmidt
© 2019 Internationales Bildungs- und Sozialwerk e.V.