Internationales Bildungs- und Sozialwerk e.V.
Sie sind hier » Startseite » Artikel: Gedicht zur Vernissage am 11.11.2018
Dienstag,
27. November 2018

Gedicht zur Vernissage am 11.11.2018

Dienstag, 27. November 2018

Gedicht zur Vernissage am 11.11.2018


Das Gedicht „Auch wir können Documenta“ wurde von einigen Bewohnern am 09.10.2018 während des Gedächtnistrainings erstellt.

Bild 04

Bild 03

Bild 02

Bild 01

Auch wir können documenta
Im Jahre 2017, in Kassel oder gar Athen,
konnte man die documenta sehn.
Skulpturen, Bilder, auch skurriles –
bestaunen konnten sie dort vieles.
Bei uns im Haus Kugelsburg – hier am Ort,
setzen wir die documenta fort.
Das was die können – können auch wir.
Das was wir geschaffen haben – sehen sie hier.
Mit sehr viel Mühe, Fleiß und Bedacht,
haben wir Künstler die Bilder gemacht.

So Strahlen Schmetterlinge in ihrem bunten Kleid.
Erfreuen uns nicht nur zur Sommerzeit.
Blumen, wie schön sind sie geraten,
als seien sie frisch aus dem Garten.
Der Sonnenuntergang mit Palmen und Bäumen,
lassen uns von früheren Urlaubstagen träumen.
Und für alle eine Augenweide,
ist das Bild mit dem Getreide.
Verweilen sie länger von der Landschaft mit dem winterlichen Flair,
denn das zu malen, war wirklich schwer,
Die Figuren, die nur aus Schatten bestehen,
waren 2017 in Kassel auf der documenta zu sehen.
Ein Hingucker – die Vögel, gestaltet mit bunter Farbe,
geschaffen von den Künstlern mit viel Hingabe.

Und dann hängen hier noch Bilder rum,
darauf nur Punkte und Striche – gerade und krumm.
Was soll das? Was soll man darunter verstehen?
Das wissen wir auch nicht. Doch in Kassel waren sie auch zu sehen.
Und glauben sie uns, wir in Volkmarsen machen es besser als in Athen,
bei uns können sie die Ausstellung ohne Schulden sehen.
Nach so viel Kunstgenuss in diesem Haus, v
erführen uns selbstgemachte Waffeln zum Gaumenschmaus.
Danke, dass sie sich Zeit genommen,
wir Bewohner freuen uns über ihr kommen.

Bilder 02

Bilder 01
© 2018 Internationales Bildungs- und Sozialwerk e.V.