Internationales Bildungs- und Sozialwerk e.V.
Sie sind hier » Startseite » Artikel: Apotheke am Obermarkt spendete 500 Euro an Hospiz
Mittwoch,
17. Januar 2018

Apotheke am Obermarkt spendete 500 Euro an Hospiz

Mittwoch, 17. Januar 2018
Nachfolgend ein Zeitungsartikel aus der "HNA Waldeck-Frankenberg" vom 17.01.2018

Apotheke am Obermarkt spendete 500 Euro an Hospiz


Bei Temperaturen um null Grad harrten die Mitarbeiter der Apotheke am Obermarkt um Inhaberin Beatrix Hajek an ihrem Stand aus, um Badekugeln, Weihnachtsgewürze und Wärmetiere zu verkaufen.
Beim Weihnachtsmarkt „Advent im Klostergarten“, der 2017 erstmals in Frankenberg stattfand, wurden so 500 Euro eingenommen. Diese sollen nun dem stationären Hospiz in Frankenberg zugute kommen.
Das Geld könnte für die Anschaffung einer Liegedusche oder eines Absauggeräts verwendet
werden, sagte Susanne Plenty vom Hospiz. „Wir sind auf Spenden angewiesen.“ Fünf Prozent der Kosten würden durch Spenden finanziert. Seit das Hospiz 2016 die ersten Gäste aufnahm, konnten knapp 110 todkranke Menschen versorgt werden. Hospizleiter Röse und sein Team freuen sich
sichtlich über die Spende

Apotheke am Obermarkt spendete 500 Euro an Hospiz

(vonlinks): Lydia Schmitt, Eddy Röse, Samira Jensen, Spenderin
Beatrix Hajek, Susanne Plenty und Juliana Pitz. (maz)

© 2018 Internationales Bildungs- und Sozialwerk e.V.