Internationales Bildungs- und Sozialwerk e.V.
Sie sind hier » Startseite » Leben mit Behinderung » Haus am Lunapark » Wir über uns

Haus am Lunapark

Wohn- und Therapiezentrum für Menschen mit Taubblindheit und Hörsehbehinderung

Wir über uns:

Wir begrüßen Sie im Haus am Lunapark und möchten Ihnen auf den folgenden Seiten unsere Angebote vorstellen. Nehmen Sie sich Zeit und Ruhe für einen Rundgang in unserer Einrichtung. Wir selbst stellen höchste Anforderungen an die Qualität der Arbeit in unseren Wohn- und Therapiezentren. Wir versuchen den Bewohnern eine optimale Hilfestellung für ein selbstbestimmtes Leben zu geben.

Haus am Lunapark - Blick vom Garten

Leitbild

Im Vordergrund unseres Konzeptes steht die ganzheitliche Förderung.
Unsere Bewohner werden als Menschen mit eigener Persönlichkeit, mit ihren Stärken und Schwächen akzeptiert und anerkannt.
Sie werden in ihrem Bemühen zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Handeln im persönlichen und sozialen Leben individuell unterstützt und gefördert.
Wir bieten Bedingungen für die Sicherheit einer umfassenden und ganzheitlichen Lebensbegleitung im pädagogischen und therapeutischen Raum.
Eine schützende und fördernde Atmosphäre bietet ein Höchstmaß an Akzeptanz sowie Anerkennung und sichert den Bewohnern zugleich Geborgenheit und Lebensqualität.

In unserem Wohn- und Therapiezentrum bieten wir den Menschen mit doppelter Sinnesbehinderung ein zu Hause, in dem sie sich wohl fühlen und so angenommen werden, wie sie sind.

Dabei hat die ganzheitliche Förderung oberste Priorität. In allen Bereichen des menschlichen Lebens und Zusammenlebens finden Förderungen und Angebote statt, ohne dabei die Individualität des Einzelnen aus den Augen zu verlieren.

Infobroschüre "Leben mit Beeinträchtigungen"

Herzlich Willkommen in unseren Wohn- und Therapiezentren, Ambulanzen und Beratungsstellen

© 2017 Internationales Bildungs- und Sozialwerk e.V.