Internationales Bildungs- und Sozialwerk e.V.
Sie sind hier » Startseite » Leben mit Behinderung » Haus am Goldbach » Unser Haus

Haus am Goldbach

Wohn- und Therapiezentrum für Menschen mit Prader-Willi-Syndrom

Unser Haus

Die Umgebung

Das Haus am Goldbach gehört zum Ort Langenstein. Es liegt in einem großen, landschaftsgeschützten Park mit seltenen Baumarten.
Langenstein, zwischen Halberstadt und Blankenburg gelegen, wurde vor dem 14.Jahrhundert bekannt und ist für viele Besucher ein sehenswerter Anziehungspunkt.
Interessante Wanderwege führen durch die Goldbachaue und über die Hügel des Harzvorlandes. Die Altenburg oder auch der Gipfel des Hoppelberges mit seiner Höhe von 309 m über dem Meeresspiegel laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein.
Über dem Ort befand sich die Altenburg. Der "lange Stein ", auf dem die Burg stand, gab vermutlich dem Ort den Namen. Auf dem Weg zur Burgruine entdeckt man alte Höhlenwohnungen. Es sind Reste der ehemaligen Burganlage, ähnlich der auf der Burg Regenstein.

Der Schlosspark bietet den Angehörigen und Bewohnern die Gelegenheit zu Spaziergängen an. Schloss Langenstein (erbaut von der Freifrau von Branconi um 1777) ist ein bedeutendes Bau- und Kulturdenkmal und befindet sich nur wenige hundert Meter entfernt.

Das Haus

Das Haus am Goldbach wurde im April 2005 eröffnet. Insgesamt bieten 8 großzügige und modern eingerichtete Einzelzimmer mit eigenem Bad die Gewähr für eine gemütliche Atmosphäre. Die großzügige Grundstückanlage mit Garten, Freiflächen, Spiel- und Reitplätzen bietet den Bewohnern die Möglichkeit sich viel zu bewegen, aber auch die Möglichkeit des Rückzuges.

Unser Haus

Unsere Bewohner sind in der Gruppe und in dem sozialen Umfeld des Hauses integriert und werden ebenso von der Bevölkerung des Ortes akzeptiert und toleriert.
Das Haus am Goldbach steht Menschen mit Prader-Willi-Syndrom aus allen Bundesländern zur Verfügung.

Wohnangebot:

In unserer Einrichtung bieten wir Platz für 8 Kinder und Jugendliche mit Prader-Willi-Syndrom. Das Wohnangebot ist an der Individualität eines jeden Bewohners orientiert.

Therapieräme und Pflegebad

Jeder Wohngruppe stehen eine Teeküche, Wohn- und Essraum, ein zusätzliches Wannen- und Duschbad sowie verschiedene Therapieräume zur Verfügung.

Die Zimmer

Wir stellen Ihnen ein hell, modern und freundlich eingerichtetes Zimmer mit einem Bett, Nachttisch, Stuhl, Tisch, 2-flügeligen Kleiderschrank, Sideboard und Garderobe zur Verfügung. Die großzügig angelegten Zimmer garantieren Behaglichkeit und Komfort und bieten immer eine Rückzugsmöglichkeit.

Mein eigenes Zimmer

Das Badezimmer ist mit natürlicher Belichtung und Belüftung. Auch können Sie Ihr Zimmer nach eigenen Wünschen mit lieb gewonnenen Kleinmöbel und Bildern einrichten, um so eine vertraute Atmosphäre zu schaffen.
© 2019 Internationales Bildungs- und Sozialwerk e.V.